Ontology and Skepticism

Der Workshop beschäftigt sich mit jenen neopyrrhonischen Argumenten, die in derzeitigen Debatten zur Erkenntnistheorie und Metaontologie kursieren und sich gegen eine schwergewichtige Metaphysik/Ontologie richten. Was könnte ein Pyrrhoniker auf der Höhe der Zeit beitragen zur Kontroverse um die metaphysische Deutung von Existenzsätzen und ihrem Gegenstück in der Welt (reale Existenz, Fine’s Reality, Fundamentalität, Begründung etc.)? Gerät die gegenwärtige Metaphysik ins Wanken, wo sie mit dessen besten Argumenten konfrontiert wird?

Es tragen vor Otávio Bueno (Miami) und Markus Gabriel (Bonn).

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Der Workshop ist öffentlich. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Jan Voosholz (voosholz@uni-bonn.de).

Hier finden Sie das Programm und das Plakat des Workshops.

Datum: 10.07.2017
Veranstaltungsort: Senatssaal
Universität Bonn
Am Hof 1
53113 Bonn