Giulio Tononi: „Consciousness and its place in nature“

Giulio Tononi, Professor an der Universität Wisconsin-Madison, hält die 10. Ernst Robert Curtius Vorlesung an der Universität Bonn mit dem Titel Consciousness and its place in nature. Er ist der Hauptvertreter der Integrated Information Theory (IIT), welche – vereinfacht ausgedrückt – ein mathematisches Maß, Phi, einführt, mit dem sich messen lässt, ob ein gegebenes natürliches System über Bewusstsein verfügt. In seinem Vortrag am 10. Mai, 16–18 Uhr (c.t) im Seminarraum von IZPH und CST, Poppelsdorfer Allee 28, wird Prof. Tononi die Verknüpfung der neurobiologischen und philosophischen Ebenen seiner Theorie ausleuchten.

Am 13. und 14. Mai, jeweils 9 bis 12:30 Uhr, wird Prof. Tononi eine einführenden Tutorial-Workshop zur IIT geben. Beide Veranstaltungen sind öffentlich, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Hier finden Sie das Plakat der Veranstaltung. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Jan Voosholz: voosholz@uni-bonn.de

 

 

Datum: 10.05.2019 - 14.05.2019
Veranstaltungsort: Tagungsraum des Internationalen Zentrums
2. Etage
Aufzug vorhanden