Prof. Dr. Mathias Schmoeckel

Prof. Dr. Mathias Schmoeckel

Lehrstuhl für deutsche und rheinische Rechtsgeschichte
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Anschrift:
Universität Bonn
Institut für Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte
Adenauerallee 24-42
53113 Bonn

 

Publikationen (Auswahl)

  • Die Großraumtheorie. Ein Beitrag zur Geschichte der Völkerrechtswissenschaft im Dritten Reich, insbesondere der Kriegszeit, Schriften zum Völkerrecht Bd. 112, Berlin: Duncker & Humblot 1994.
  • Humanität und Staatsraison. Die Abschaffung der Folter in Europa und die Entwicklung des gemeinen Strafprozeß- und Beweisrechts seit dem hohen Mittelalter, Norm und Struktur Bd. 114, Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2000.
  • Auf der Suche nach der verlorenen Ordnung. 2000 Jahre Recht in Europa – ein Überblick, Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2005.
  • Fiat Iustitia! Thema und Variationen über einen Mord in Triest, Akzidenzen Bd. 15. Flugblätter der Winckelmann-Gesellschaft, Stendal: Winckelmann-Ges. 2005
  • Rechtsgeschichte der Wirtschaft seit dem 19. Jahrhundert, Tübingen: Mohr Siebeck 2008.
  • Erbrecht, Baden-Baden: Nomos 2013.
  • Die Jugend der Justitia, Tübingen: Mohr Siebeck 2013.
  • Das Recht der Reformation. Die epistemologische Revolution der Wissenschaft und die Spaltung der Rechtsordnung in der Frühen Neuzeit, Tübingen: Mohr Siebeck 2013.

Kontakt

Telefon: +49 (0) 228 / 73-9131
E-Mail:
Web: Universität Bonn
Kontaktaufnahme