9. Ernst Robert Curtius Vorlesung: Prof. Dr. Graham Priest (CUNY)

Das Internationale Zentrum für Philosophie NRW veranstaltet seit 2009 jährlich die Ernst Robert Curtius-Vorlesungen. Diese Lectures of Excellence bestehen aus einem Vortrag und einem Kolloquium. Dieses Jahr konnte Prof. Dr. Graham Priest (CUNY) für die Vorlesungsreihe gewonnen werden.

Vortrag am 9.11.2017 um 16 Uhr c.t. über “Everything and Nothing”

Abstract: “In this talk I will argue that everything (the totality of all objects) and nothing (the absence of all objects) are perfectly good objects. Each can be defined as a certain mereological sum (fusion).  Moreover, I shall argue that nothing is a contradictory object, which is also not an object; and further, that this contradictory object is, in a certain sense, the ground of reality.”

Kolloquium zusammen mit Prof. Dr. Otávio Bueno (Universität Miami) und Prof. Dr. Markus Gabriel (Universität Bonn) am 10.11.2017 um 10 Uhr c.t.

Vortrag und Kolloquium sind öffentlich. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Jens Rometsch (jens.rometsch@uni-bonn.de).

Hier finden Sie das Plakat.

Datum: 09.11.2017
Veranstaltungsort: Tagungsraum des Internationalen Zentrums
2. Etage
Aufzug vorhanden