8. Ernst Robert Curtius Vorlesung: Prof. Dr. Ned Block (NYU) / Prof. Dr. Tyler Burge (UCLA)

Das Internationale Zentrum für Philosophie NRW veranstaltet seit 2009 jährlich die Ernst Robert Curtius-Vorlesungen. Diese Lectures of Excellence bestehen aus einem Vortrag und einem Kolloquium.

In diesem Jahr konnten wir zwei Redner für die Vorlesungsreihe gewinne, deren Arbeit  ein spannungsreiches Verhältnis bildet, das im Rahmen unserer Veranstaltung zur Aussprache kommt. Prof. Dr. Ned Block (New York University) und Prof. Dr. Tyler Burge (University of California Los Angeles) zählen seit Jahrzehnten zu den anerkanntesten Autoren der amerikanischen Philosophie des Geistes und Erkenntnistheorie.

Öffentliche Vorträge am 12.12.2016 im Tagungsraum des IZPH

16 Uhr c.t. Prof. Dr. Ned Block:
„How the Ideas of Modularity and Cognitive Penetration Have Misled Us for a Generation“

18 Uhr c.t. Prof. Dr. Tyler Burge:
„ Ground of Empirical Objectivity“

Kolloquium mit beiden Rednern am 13.12.2016 um 15 Uhr c.t. im Tagungsraum des IZPH.

Datum: 12.12.2016
Veranstaltungsort: Tagungsraum des Internationalen Zentrums
2. Etage
Aufzug vorhanden